T a p e t e n z e r s t ö r e r
Der Naturbegriff ist ein Kulturbegriff

Der Tapetenzerstörer steht in der Tradition der modernen Secessionen. Er wendet sich mit seinem Primat des unnachgiebigen Sehens gegen den bürgerlichen Kreativitäts- und einen touristischen Landschaftsbegriff.
Seine Gegner sind in diesem Jahr vor allem diejenigen "Norddeutschen Realisten", die zugunsten ihrer provinziellen Gutsherrenmalerei vergessen machen wollen, dass mit dem aufklärerischen Realismus stets ein Anti-Idealismus einherging.
Statt Aufklärung aber suchen Jene ihr Auskommen in einer bequemen Positionierung, die in Allem schnell verwertbare Erhabenheit sucht und aus Landschaft wie Malerei eine profitable Dekorations- und Wellnessbewegung gewinnen will.
Tusche / Ink - Martin Wille Acrylmalerei - Mey Bauer
Impressum alle Rechte für Text und Bild: Tapetenzerstörer © 2013
webdesign by fohlen-streng-fohlen © 2013